Homöopathie

Der Arzt Samuel Hahnemann lebte vor über 200 Jahren. Er entdeckte, dass auch stark verdünnte Substanzen wirkungsvoll sind. Er entwickelte eine Herstellungsweise, die es ermöglicht, auch aus sonst stark giftigen Substanzen wie z. B. Arsen, Quecksilber oder Eisenhut sehr nützliche Arzneien zuzubereiten. Die häufigste Darreichungsform sind die bei Kindern sehr beliebten Kügelchen. Endlich eine Medizin, die nicht bitter schmeckt.

Verwendet werden homöopathische Mittel nach dem Grundsatz: „Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt“.

Homöopathie